Direkt zum Inhalt
Menü
Menü

Impressionen

 

KUNST IM SCHLOSS ! KUNST IN DER LÜNTE !

Weit über 100 Gäste konnten Antonia Dinnebier, sowie Kim Vorthmann und Florian Horras (die neuen Pächter des Cafes LÜNTE) am Sonntag, d. 21.6. im Hof und der Galerie des Schloss Lüntenbeck empfangen.  Anlass war die Eröffnung der Doppelausstellung "VERWANDTSCHAFTEN" von Oliver Sachse und Christian v. Grumbkow.

 

Aufbau und Ausstellungseröffnung am 6.3.2020 im neuen KUNSTVEREIN WUPPERTAL

Seit 1 Woche transportieren, bauen, konzipieren, verwerfen, entscheiden wir, was am 06.03. ab 19 Uhr zu sehen sein wird: 9 Positionen zu dem Thema "Was hat das mit Engels zu tun ?"

Volkswohl Bund Versicherungen, Dortmund

Die neun-teilige, 10 x 5,50 Meter große Arbeit stellt das bislang  aufwendigste Werk des Malers Christian v. Grumbkow dar. Galt es doch innerhalb von 3 Monaten für drei Etagen jeweils ein Triptychon zu gestalten, das gleichzeitig auch in der gesamten Höhe noch als Bild funktioniert. 

Kreative Transformation: ZUKUNFT.KUNST.

Kreative Transformation: ZUKUNFT.KUNST.

Vok Dams Atelierhaus wurde für 9 Monate zum Treffpunkt von Künstlern verschiedener Sparten. Christian v. Grumbkow lud nach dem Motto ein: Der Malerfürst stirbst aus, es lebe die Künstlergemeinschaft !

Mitgewirkt haben bei dem Konzept der Bildhauer Eckehard Lowisch, die Maler Helge Hommes, Sebastian Spit, die Fotografen Michael Utz und Jens Grossmann, sowie die Musiker*innen Katharina Dustmann, Marco Ambrosini, Matthias Göbel.       

Theater Am Engelsgarten

Drei Glasmalereien (je 300 x 130 cm, Glasfarbe auf Glas) für das Foyer des neuen Theaters am Engelsgarten, Wuppertal

Barmenia, VIP-LOUNGE

Barmenia, VIP-LOUNGE

 

LEBENS-STRÖME

4 Monate intensivster Arbeit im Winter 2010/2011 waren nötig für die Gestaltung von insgesamt 60 Quadratmeter Farbfläche, auf 9 Leinwände verteilt.

Sparkasse am Loh, Wuppertal

Hängung in den Geschäftsräumen der Stadtsparkasse Wuppertal, Filiale Loh. Öl/Leinwand, Diptychon 500 x 250cm.

 

Fa. Klauser/Salamander, Wuppertal

Top